Warum Belarus?

Die Republik Belarus liegt in Mitteleuropa und grenzt an Russland, an die Ukraine, an Polen, an Litauen und an Lettland. Die Republik grenzt an kein Gewässer , dennoch dient sie durch ihre geographische Lage als Handels- und Transportkorridor zwischen Europa und den GUS-Ländern.

 

Die Republik Belarus hat eine alte Geschichte und zeigt sich mit ihrer schönen Natur. Hier kann man viele seltene Pflanzen- und Tierarten finden. In der Republik gibt es Wälder, Seen, Flüsse, breite Felder und Wiesen. Für den Schutz der Tier- und Pflanzenwelt wurden auf dem Territorium der Republik staatliche Naturschutzgebiete und Schonreviere eingerichtet.

Minsk ist die Hauptstadt der Republik Belarus. Das ist eine moderne europäische Stadt und die größte Stadt unserer Republik. Minsk ist das politische, wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum der Republik. Hier befinden sich viele Lehranstalten. Minsk ist auch das größte Kulturzentrum der Republik Belarus mit vielen Theatern und Museen.

In Minsk befinden sich etwa 3600 Sportanlagen. Darunter sind Stadien und Sportplätze, Schwimmbäder und Sportzentren. Unsere Hauptstadt ist reich an vielen interessanten historischen Stätten und Denkmälern.

Die Weißrussen sind ein freundliches Volk. Alle Ausländer werden mit Herzlichkeit und Gastfreundschaft empfangen. Hier entstehen keine nationalen oder religiösen Konflikte. Das Bildungssystem der Republik Belarus entwickelt sich sehr dynamisch. An den Belarussischen Universitäten unterrichten hochqualifizierte Fachleute. Die Ausbildung in Belarus gibt eine hervorragende Gelegenheit, auf einem hohen Niveau die russische Sprache zu beherrschen, die Traditionen und die Kultur des Landes kennenzulernen, und auch neue Bekanntschaften zu machen.

In unserem Land sind alle Bedingungen geschaffen, damit jeder seine Kenntnisse verbessern kann. Das Studium an der Republik Belarus zieht ausländische Studenten mit seinem hohen Bildungsniveau und den niedrigen Kosten im Vergleich zu einigen westlichen Universitäten an. Dazu muss man noch hinzufügen, dass die belarussischen Hochschulabschlüsse von vielen Ländern anerkannt werden. Die Absolventen unserer Hochschulen sind auf dem belorussischen und auf den internationalen Arbeitsmärkten gefragt.

Und das Wichtigste ist, dass die Republik Belarus ein sicheres Land ist, wo sich jeder Student wohl fühlen kann.

Die Belarussische Staatliche Agrartechnische Universität, ist die führende Lehranstalt in diesem Bereich. Während der Jahre der Arbeit hat die Universität mehr als 47 Tausend Fachkräfte ausgebildet, die bei den Unternehmen des agrarindustriellen Komplexes und bei anderen Bereichen der Volkswirtschaft angestellt sind. Mehrere von den Absolventen sind Leiter der Agrarunternehmen und Agrarbetriebe. Sie bekleiden auch hohe staatliche Posten.

Unser Motto heißt: „ Innovation, Qualität, Zukunftschance!“ Wir versuchen alles zu tun, damit die Absolventen der Universität hochqualifiziert ausgebildet werden. Wir laden Sie ein, an der Belarussischen Staatlichen Agrartechnischen Universität zu studieren.

Department of International Relations

The training of foreign citizens